Explosionsschutz / Beratung

Unsere Beratung zu Ihrem Problem des Explosionsschutzes — ist ein Erfolg für Sie !

>> Mein Erbteil wie herrlich, weit und breit  —  die ZEIT ist mein Besitz, mein Acker die ZEIT << (J. W. von Goethe)

 

Wir stehen Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zu Themen des Explosionsschutzes zur Verfügung.

In einem persönlichen Gespräch, das wir gerne mit Ihnen Vorort führen möchten, würden wir dann zusammen Ihr Konzept des entwickelten explosionsgeschützten Betriebsmittels gerne erarbeiten.

Ebenso können wir Ihr Konzept zum Explosionsschutz Ihrer Ex-Anlage miteinander besprechen und ggf. optimieren.  
 
Auch zu offenen Fragen zum Explosionsschutz und ggf. auch zu Änderungen an Ihren explosionsgeschützten Betriebsmitteln würden wir uns, wenn Sie es wünschen, auch Vorort z.B. bei der entsprechenden Zertifizierungsstelle für Sie einsetzen.
 

Unsere speziellen Beratungen zum Thema Explosionsschutz sind:

  • Umfangreiche unterstützende Beratung der Entwicklung Ihrer explosionsgeschützten elektrischen oder nicht-elektrischen Betriebsmittel/Geräte nach RL 2014/34/EU.

  • Beratung bei Planung und Bau Ihrer explosionsgeschützten elektrischen oder nicht-elektrischen Betriebsmittel/Geräte in der Produktion.
  • Unterstützung bei Anträgen zu einer "Benannten Stelle" (Prüftselle; notified body) bezüglich Ihrer explosionsgeschützten elektrischen oder nicht-elektrischen Betriebsmittel/Geräte, bis hin zum Erlagen einer EG-Baumusterprüfbescheinigung (EGB) gem. RL 2014/34/EU. 
  • Begutachtungen von Zusammenschaltungen mit einfachen und komplexen eigensicheren Stromkreisen gem. Explosionsschutz-Verordnung (ExVO + 11. ProdSV) und RL 2014/34/EU.
  • Dabei können eigensichere Stromkreise eines oder mehrerer zugehöriger Betriebsmittel mit aktiver Quelle, im "Sicheren Bereich" installiert, mit passiver und/oder aktiver eigensicherer Stromkreise eines eigensicheren Betriebsmittels, im Ex-Bereich installiert, miteinander verschaltet sein.
Muster: Ex i-Zusammenschaltung                                     
(bitte hier klicken)
  • Überprüfung anlagenbezogener oder kundenspezifischer Energiespeicher (Co + Lo) in einer überwachungsbedürftigen Ex-Anlage, die auf Grund einer Ex-i-Zusammenschaltung von Stromkreisen gem. RL 2014/34/EU besteht.
  • Unsere Berechnungsgrundlagen bassieren entweder auf dem PTB-Bericht "ThEx 10" bzw. der EN 60079-14 und EN 60079-25 und können mittels des "ispark"-Berechnungs-programms der PTB unterstützt werden.
  • Bewertung und Erstellung eines Explosionsschutz-Dokumentes mittels voran gegangener Risikoanalyse in Ihrer Ex-Anlage nach der Betriebssicherheits-Verordnung + Gefährdungsbeurteilung (novilierte BetrSichV vom 01.06.2015) durchgeführt.
Um Ihnen zu den meistgestellten Fragen, Begriffe oder Abkürzungen zum Explosionsschutz die entsprechenden Lösungen oder Beantwortungen geben zu können, sehen Sie bitte auf der Seite "Extronic Gohm Consulting / FAQ" nach.